Frühjahrsvollversammlung

Vor der Bischofskonferenz: Missbrauchsopfer werden wütend

Mainz / Lesedauer: 3 min

Die Vertreter der Missbrauchsopfer fordern vor Beginn der Bischofskonferenz, dass sich die Kirche zu Entschädigungszahlungen durchringt. Bisher gibt es nur pauschal 5000 Euro.
Veröffentlicht:02.03.2020, 20:06
Aktualisiert:08.03.2020, 11:01

Von:
Artikel teilen:
Bereits registriert?

Registrieren Sie sich jetzt, um weitere Artikel lesen zu können

  • Kostenlose Artikel unbeschränkt lesen
  • 3 exklusive Plus-Inhalte pro Monat gratis
  • Persönliche Heimatregion auswählen
  • Lieblingsinhalte auf der Startseite finden
  • Kostenlos registrieren