StartseitePanoramaDie erste Sperrung verschwindet

Sperrung

Die erste Sperrung verschwindet

Panorama / Lesedauer: 1 min

Die erste Sperrung verschwindet
Veröffentlicht:29.09.2009, 15:35

Artikel teilen:

Tuttlingen (ck) - Von den zügigen Baufortschritten am Kreustraßentunnel überzeugten sich am Montag die Mitglieder des Gemeinderats. Bauleiter Bernd Wagner berichtete, das bereits Mitte Oktober ein kleiner Teil der Absperrungen wegfallen wird. Und zwar soll die Rampe vom Aesculapkreisel hinauf zur alten Kreuzstraße bis Höhe Duttentalstraße komplett fertiggestellt werden. Allerdings dürfen zunächst nur Anlieger und Laster bis 7,5 Tonnen dort fahren. Der Umleitungsverkehr auf der Zeughausstraße dürfte sich durch die Freigabe um ein Drittel verringern, hofft Wagner. Die Stadt will Anwohner am Donnerstag, 15. Oktober, 18 Uhr, im Gemeindesaal von "Maria Königin" über den Stand des Projekts informieren.