Weihnachtsmarkt-Trubel bei Schule und Kindergärten

Lesedauer: 2 Min
 Auch der Nikolaus schaute in Wört vorbei.
Auch der Nikolaus schaute in Wört vorbei. (Foto: KBS)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Am vergangenen Donnerstag ist auf dem Gelände der Konrad-Biesalski-Schule einen Weihnachtsmarkt veranstaltet worden.

Auch die beiden Wörter Kindergärten Sankt Antonius und Stromboli waren in das Event mit eingebunden.

Um 13.30 Uhr öffnete am Donnerstag die Türen zu diesem dritten Weihnachtsmarkt an der KBS in Wört. In wenigen Minuten war das Schulhaus mit Besuchern gefüllt, die sich um die Stände mit selbstgemachten Weihnachtsleckereien und Dekoartikel drängten. Dem Duft von frischen Waffeln und süßem Kakao mit Marshmellow-Topping konnte an diesem Nachmittag kaum keiner widerstehen.

Am Abend verlagterten sich der weihnachtliche Trubel dann auf den Vorplatz der beiden Wörter Kindergärten. Die neue Kindertagesstätte Stromboli veranstaltete hier gemeinsam mit dem Kindergarten Sankt Antonius ebenfalls einen Weihnachtsmarkt. Dazu gab es ein kleines Rahmenprogramm. Die Kindergartenkinder hatten einige Lieder einstudiert. Auch der Nikolaus schaute vorbei. Mit einem kleinen Wissensquiz und Überraschungen ausgestattet, brachte er die vielen Kinderaugen zum Leuchten. Als kulinarisches Highlight gab es Flammkuchen aus dem Holzofen und bei einem warmen Glühwein war dann auch das nasskalte Wetter schnell vergessen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen