Eisplatte prallt auf Windschutzscheibe

Dieser Inhalt steht nur unseren Abonnenten zur Verfügung
Hiermit erhalten Sie Zugriff zu unseren Premiuminhalten.
(Foto: Archi)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Gegen 9.15 Uhr am Montagmorgen hat ein unbekannter Lastwagenfahrer die A 7 Richtung Würzburg befahren.

Gegen 9.15 Uhr am Montagmorgen hat ein unbekannter Lastwagenfahrer die A 7 Richtung Würzburg befahren. Vom Dach des Fahrzeugs löste sich dabei eine Eisplatte, die auf die Gegenfahrbahn schleuderte. Dort prallte die Eisplatte hochkant gegen die Windschutzscheibe eines in Richtung Ulm fahrenden 47 Jahre alten Autofahrers. Die Platte durchschlug die Windschutzscheibe auf eine Länge von circa 30 Zentimetern, wodurch der Fahrer leicht verletzt wurde. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von rund 700 Euro. Der Mann wurde durch die Besatzung eines Rettungswagens erstversorgt und zur weiteren ambulanten Behandlung ins Ostalbklinikum Aalen eingeliefert.

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Die Kommentare sind nur für Abonnenten sichtbar.