VdK Ortsverband lässt Vereinsjahr Revue passieren

Lesedauer: 2 Min
 Die Vorsitzende der Vdk-Ortsgruppe, Christine Jeguschke, (links) hatte die Mitglieder zur Hauptversammlung eingeladen.
Die Vorsitzende der Vdk-Ortsgruppe, Christine Jeguschke, (links) hatte die Mitglieder zur Hauptversammlung eingeladen. (Foto: VdK Westhausen/Rainau)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Der Ortsverband Westhausen/Rainau des Sozialverbands VdK hat sich zu seiner Hauptversammlung getroffen. Gemeinsam ließen die Mitglieder das vergangene Vereinsjahr Revue passieren.

Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Christine Jeguschke überbrachte Franz Dorn Grüße des Kreisverbandes. Er erklärte, dass der VdK die Vertretung seiner Mitglieder auch gegenüber der Politik als eine seiner wichtigsten Aufgaben ansehe. Der stellvertretende Bürgermeister Eberhard Viert begrüßte die Anwesenden und lobte die Arbeit des VdK und bedankte sich für das Engagement das die Ehrenamtlichen leisten.

Die Vorsitzende berichtete über die Aktivitäten des vergangenen Jahres: Fünf Frühstücke, Ausflüge, Sommerfest, „Blootzessen“ und Weihnachtsfeier. Danach erfolgte der Kassenbericht mit einem erfreulichen Kassenbestand. Die Kassenprüfer Paul Dichtler und Hubert Dambacher hatten die Kassenprüfung durchgeführt, sie bestätigten die gute Kassenführung.

Die Vorsitzende wies auf den Stammtisch am im April in der „Sonne“ und auf den Ausflug am 6. Juni, der dieses Jahr nach Bad Mergentheim geht, hin.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen