Am Samstag startet wieder der Dämmerumzug in Lippach.
Am Samstag startet wieder der Dämmerumzug in Lippach. (Foto: SV Lippach)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Die Vorbereitungen zum elften Dämmerzug des Sportvereins Lippach laufen auf Hochtouren. In diesem Jahr präsentiert das Organisationsteam ein komplett neues Konzept. Entgegen der letzten Jahre startet der diesjährige Gaudiwurm an der Einmündung Röttingerstraße, verläuft durch das „hintere Weiler“ und endet bei der Reithalle, wo im Anschluss die große Faschingsparty stattfindet. Start ist zu gewohnter Uhrzeit am Samstag, 8. Februar, pünktlich mit einsetzender Dämmerung um 16.30 Uhr.

Viele bekannte Gruppen aus nah und fern haben sich bereits angekündigt und versprechen für Zuschauer und Gäste mit bunten Kostümen ein närrisches Treiben bei bester Laune. Die Aufstellung der Gruppen findet an der Turn- und Festhalle statt, wo ausreichend Parkplätze vorhanden sind. Der eigentliche Umzug findet ausschließlich in der Röttingerstraße statt, in welcher sich auch zwei Unterhaltungs- und Verpflegungsstationen befinden.

Nach dem Umzug sind alle Gäste in die Reithalle oder in unser Vereinsheim am Sportplatz eingeladen. In der Reithalle übernimmt wie gewohnt Dj Diabolo das Zepter und bringt die Stimmung für alle Narren zum Kochen. Es gibt dort Essen, Getränke und für alle über 18 eine Bar.

Auch im Vereinsheim findet in diesem Jahr eine After-Umzugs-Party statt. Wem es in der Halle zu wild oder zu laut wird, ist dort bei gemütlicher Musik und warmen Getränken willkommen. Die Veranstaltung soll gegen 24 Uhr enden.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen