Motorradfahrer wird von Sattelzug übersehen

Lesedauer: 1 Min

Der schwer verletzte Motorradfahrer wurde per Hubschrauber in ein Ulmer Krankenhaus gebracht.
Der schwer verletzte Motorradfahrer wurde per Hubschrauber in ein Ulmer Krankenhaus gebracht. (Foto: Archiv- dpa)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Schwere Verletzungen hat am Donnerstag ein 58 Jahre alter Motorradfahrer bei einem Zusammenstoß mit einem Sattelzug erlitten.

Der Biker hatte um 6.10 Uhr die B290 von Ellwangen nach Westhausen befahren. An der Abzweigung nach Schwabsberg bog der Lenker des Sattelzuges ab und übersah dabei den Motorradfahrer. Der Zweiradfahrer wurde in eine Ulmer Klinik gebracht. Am Zweirad entstand ein Schaden von rund 6000 Euro. Der Schaden an der Zugmaschine beträgt 1000 Euro.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen