Müll bringt Geld für Klassenkassen

Lesedauer: 1 Min
Mehrere Hundert Kilo Müll haben die Schüler aus dem Reichenbach gefischt.
Mehrere Hundert Kilo Müll haben die Schüler aus dem Reichenbach gefischt. (Foto: Bauch)

64 Schülerinnen der Klassen 4a und 4b der Propsteischule Westhausen haben mehrere hundert Kilo Müll aus dem Reichenbach und den Uferbereichen herausgeholt.

Das berichtet Eberhard Viert, Gemeinderat aus Westhausen und langjähriger Organisator der traditionellen Bach- und Parkplatzputzete in Westhausen. Für ihr wertvolles Engagement bekommen die Klassen 4a und 4b rund 1000 Euro für die Klassenkassen, die unter anderem Sponsoren für diese Aktion ausgelobt haben. „Das ist wirklich eine ganz tolle Sache für uns und darüber noch sehr lehrreich für die Schülerinnen und Schüler“, meint auch Klassenlehrerin Karin Oechsle.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen