Sie spendeten sogar ihre Süßigkeiten: die Sternis aus Zöbingen.
Sie spendeten sogar ihre Süßigkeiten: die Sternis aus Zöbingen. (Foto: Renate Bühler)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

In der Zöbinger Kirchengemeinde Sankt Mauritius haben sich 28 Sternsinger auf den Weg gemacht, um den Segen in die Häuser in Zöbingen und Walxheim zu bringen und um Spenden für das Projekt zu sammeln. Bei dieser Aktion kamen stolze 3290 Euro zuzsammen. Bei einem Gottesdienst an Dreikönig wurden die Sternsinger von Pater Baumann empfangen. Die Zöbinger Sternsinger haben übrigens nicht nur das gesammelte Geld, sondern auch einen Teil ihrer Süßigkeiten an die Tafel in Bopfingen gespendet, um damit anderen Kindern eine Freude zu machen.

Mehr zum Thema

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen