Zahlreiche prominente Gäste, darunter die baden-württembergische Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch, der CDU-Landtagsabgeo
Zahlreiche prominente Gäste, darunter die baden-württembergische Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch, der CDU-Landtagsabgeordnete Winfried Mack, Landrat Klaus Pavel und Bürgermeister Nikolaus Ebert, sowie viele Einwohner, haben an der Einweihung des neuen Walxheimer Dorfgemeinschaftshauses teilgenommen. (Foto: Bauch)
Martin Bauch
Freier Mitarbeiter

In Anwesenheit von zahlreichen prominenten Gästen und vielen Walxheimer Bürgerinnen und Bürgern ist das neue Dorfhaus in Walxheim eingeweiht worden. Unter den Ehrengästen waren die Staatssekretärin im Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg, Friedlinde Gurr-Hirsch (CDU), der CDU-Landtagsabgeordnete Winfried Mack, Landrat Klaus Pavel und Bürgermeister Nikolaus Ebert.

In beinahe rekordverdächtiger Zeit ist das neue Dorfgemeinschaftshaus in Walxheims Ortsmitte entstanden: Im August 2017 hatte der Bau des Dorfhauses mit der Errichtung der Bodenplatte begonnen. In den folgenden Monaten nahm das Gebäude dank des großen ehrenamtlichen Engagements und mithilfe von zahlreichen Eigenleistungen der Bürgerinnen und Bürger von Walxheim Gestalt an. „Sie alle haben das neue Dorfhaus verdient“, sprach der Unterschneidheimer Bürgermeister Nikolaus Ebert den Einwohnern von Walxheim seine Anerkennung aus. Foto: Bauch

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen