Mit Schaufellader: Umweltsünder entsorgen ihren Müll einfach im Wald

Lesedauer: 1 Min
 Dieser Haufen Unrat wurde in einem Privatwald von Unbekannten entsorgt. Die Polizei will die Täter unbedingt ermitteln und hoff
Dieser Haufen Unrat wurde in einem Privatwald von Unbekannten entsorgt. Die Polizei will die Täter unbedingt ermitteln und hofft auf sachdienliche Hinweise. (Foto: Polizei)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Unglaublich, aber leider wahr: In einem Waldstück im Gewann Lengenfeld haben Unbekannte zwischen Mittwoch, 15. Mai und Samstag, 1. Juni, rund einen Kubikmeter Müll entsorgt. Es handelt sich dabei vor allem um Einwegflaschen, Pfandflaschen und Kunststoffbecher.

Angesichts der enormen Menge geht die Polizei davon aus, dass zum Transport des Abfalls ein Schaufellader oder ein Traktor mit Frontschaufel verwendet worden ist. Die Polizei ist nach eigenen Angaben „sehr interessiert daran, diesen Umweltfrevel aufzuklären und bittet um sachdienstliche Hinweise an den Polizeiposten Tannhausen, Telefon 07964 / 330001. 

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen