Die erfolgreichen Schützen der Jagstquellschützen Walxheim.
Die erfolgreichen Schützen der Jagstquellschützen Walxheim. (Foto: Verena Schmidt)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Zum Höhepunkt des Vereinsjahres haben die Jagstquellschützen Walxheim zur Königsfeier ins Schützenhaus eingeladen.

Der Vereinsvorstand Dietmar Pflanz und die Sportwarte Patrick Reichert und Andreas Dünnebeil freuten sich über die rege Teilnahme der aktiven Schützen und vor allem auch der Jungschützen am Königsschießen. Neben dem Titel des Schützenkönigs waren auch noch zahlreiche Ehrenscheiben und Preise zu vergeben.

Auf die von Rudi Jerger gestiftete Geburtstagsscheibe zielte Silvia Schäfer mit dem Luftgewehr am besten, sie erreichte einen 35,7-Teiler. Thomas Allmis erzielte einen hervorragenden 4,4-Teiler und sicherte sich damit die von Patrick Reichert gestiftete Geburtstagsscheibe. Die von Christian Schäfer gestiftete Geburtstagsscheibe ging mit einem 76-Teiler an Patrick Reichert.

Mit der Luftpistole war Manfred Schwennsen zielsicher und konnte die Hochzeitsscheibe von Annika und Jan Bauer in Empfang nehmen (53,4-Teiler). Bei den Luftpistolenschützen erreichte des Weiteren Florian Wittek einen 74,1-Teiler und sicherte sich damit den Gewinn der Geburtstagsscheibe Josef Grau. Der von Hans Schmidt gestiftete Glückspilz sicherte sich Andreas Dünnebeil (182,8-Teiler).

Die Glücksscheibe Jugend ging an Melvin Hönle mit 69 Punkten.

Um sich den Titel des Schützenkönigs zu sichern hat man in Walxheim nur drei Schüsse zur Verfügung.

Den Titel Schützenkönig Luftgewehr sicherte sich Thomas Allmis mit einem 88,0-Teiler, gefolgt von Verena Schmidt mit einem 125,7-Teiler und Christian Schäfer (190,1-Teiler).

Die Königswürde Luftpistole sicherte sich Holger Lehr mit einem 182,9-Teiler. Ihm stehen die Ritter Manuel Butz (280,5-Teiler) und Manfred Schwennsen (315,4-Teiler) zur Seite.

Zum Schützenkönig Jugend wurde Jonathan Kohnle proklamiert. Er erreichte den besten Schuss mit einem 249,9-Teiler und hat Lukas Butz (293,4-Teiler) als 1. Ritter und Rufus Sandhöfner (333,6-Teiler) als 2. Ritter an seiner Seite.

Der Titel Tagesmeister Luftgewehr ging mit einer Serie von 97 Ringen an Verena Schmidt. Bei den Pistolenschützen sicherte sich Albert Grimm mit 94 Ringen den Titel. Bei den Jungschützen erreichte mit 86 Ringen Rufus Sandhöfner die beste Serie und sicherte sich damit den Sieg als Tagesmeister.

Im weiteren Verlauf des Abends konnten sich die Gäste am „Wildschütz“ von Sonja Schäfer erfreuen und sich an die lustigen Geschehnissen des vergangenen Jahres erinnern.

Die Vereinsmeister:

Im Rahmen der Königsfeier wurden von den Sportwarten auch Preise und Urkunden an die Vereinsmeister überreicht.

Vereinsmeister Luftgewehr, Schützenklasse Damen: 1. Verena Schmidt, 2. Marion Reichert, 3. Silvia Schäfer.

Vereinsmeister Luftgewehr, Schützenklasse Herren: 1. Patrick Reichert, 2. Alfred Wurstner, 3. Thomas Allmis.

Vereinsmeister Luftpistole, Schützenklasse Damen: 1. Yvonne Wittek, 2. Carolin Reichert, 3. Kerstin Reichert.

Vereinsmeister Luftpistole, Schützenklasse Herren: 1. Albert Grimm, 2. Hans Schmidt, 3. Jürgen Häfele.

Vereinsmeister Sportpistole, Schützenklasse: 1. Yvonne Wittek, 2. Hans Schmidt, 3. Matthias Gühring.

Vereinsmeister Freie Pistole: 1. Hans Schmidt.

Vereinsmeister Luftgewehr, Jugend: 1. Lukas Butz, 2. Jonathan Kohnle, 3. Nico Gärtner.

Vereinsmeister Luftpistole, Jugend: 1. Florian Wittek.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen