In Musikcalcamps haben sich Kinder und Jugendliche auf ihren Auftritt vorbereitet

Lesedauer: 3 Min
 In Unterschneidheim ist das biblische Musical Namaan aufgefürht worden. Einstudiert haben es Kinder und Jugendliche in einem Wo
In Unterschneidheim ist das biblische Musical Namaan aufgefürht worden. Einstudiert haben es Kinder und Jugendliche in einem Workshop. (Foto: Halbig)
doha

Das biblische Musical „Namaan“ hat der Verein Adonia in Unterschneidheim aufgeführt. Der Verein veranstaltet deutschlandweite Musicalcamps für Kinder und Jugendliche. Teilgenommen haben auch Kinder aus Unterschneidheim und Umgebung. Mit Partnern wie der Seelsorgeeinheit Unterschneidheim bringen sie die Musicals dann an viele verschiedenen Orte.

In nur fünf Tagen wird das Theater unter der Leitung ehrenamtlicher Betreuer auf die Beine gestellt. Das Programm von Adonia besteht aus anschaulichen Bibelgeschichten. In den zwei Monaten vor dem Camp bereiten sich die Kinder und Jugendliche auf eigene Faust mit CD und Notenblättern vor. Im Camp können sie bei Theater, Band, Chor oder Tanzgruppe mitmachen. Die Aufführungen sind dann Höhepunkt des Camps.

Im Musical „Naaman“ geht es um den aramäischen General, der an Lepra erkrankt ist. Auf einen Tipp seiner Magd hin begibt sich der General nach Israel. Dort soll es einen Propheten geben, der ihn heilen kann. Sieben Mal soll Naaman im Fluss Jordan untertauchen. In humoristischen kurzen Theaterszenen wird Naamans Reise und seine Heilung dargestellt. Das Musical thematisiert neben dem Vertrauen zu Gott auch Punkte wie Ehrlichkeit, Krankheit und Heilung.

Bei der Aufführung zeigte sich die Tiefe Leidenschaft und das Talent der Juniors, die Leistung der jungen Tänzer, Sänger und Schauspieler war fantastisch. Natürlich ließen sich Mama, Papa, Geschwister und Großeltern die Aufführung in Unterschneidheim nicht entgehen und füllten die Mehrzweckhalle gut. Die etwa 70 Kinder erhielten nach ihrem 70-minütigen Auftritt viel Applaus.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen