Marktplatz: Kirchensanierung ist in den letzten Zügen

Videodauer: 02:20
Redakteurin Virngrund
plus

Mehr Lesevergnügen:
Unsere Plus-Inhalte

Dieser Inhalt steht normalerweise exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. Für Sie ist er frei.

Die Kirchengemeinde hat 1,3 Millionen Euro für verschiedene Baumaßnahmen der Sankt-Lukas-Kirche ausgegeben. Die Einweihung steht bevor, die Sanierung ist in den letzten Zügen. Doch für die Gemeinde, die den Betrag größtenteils selbst stemmen musste, eine Mammutaufgabe. Spenden waren und sind willkommen. Aber wie hoch war die Bereitschaft der Bürger, für ihre Kirche Geld in die Hand zu nehmen?

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen