Fünf Eier im Storchennest

Lesedauer: 1 Min
Im Storchennest auf der Tannhäuser Pfarrkirche hat sich was getan. Fünf Eier wurden gesichtet.
Im Storchennest auf der Tannhäuser Pfarrkirche hat sich was getan. Fünf Eier wurden gesichtet. (Foto: Gerner)
Redakteurin Virngrund

Erfreuliche Nachrichten aus Tannhausen: Wie Storchenexperte Stefan Gerner jetzt vermeldet, liegen im Storchennest auf dem Dach der altehrwürdigen Pfarrkirche Sankt Lukas derzeit fünf Storcheneier. Laut Gerner ist für das Gelege das gleiche Paar verantwortlich, das schon im Vorjahr estmals in Tannhausen mit Erfolg gebrütet hatte. Das habe er anhand der Ringnummern zweifelsfrei feststellen können. Laut Gerner laufe im Horst damit alles nach Plan. Es sei kein Problem, dass das Brutpaar früher aus seinem Winterquartier zurückgekommen sei. Der Brutbeginn falle in eine gut geeignete Wetterphase.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen