Pfarrer Schmid feiert Priesterjubiläum

Lesedauer: 1 Min

Vor 50 Jahren ist Pfarrer Manfres Schmid zum Priester geweiht worden. Das ist jetzt in Stödtlen gefeiert worden.
Vor 50 Jahren ist Pfarrer Manfres Schmid zum Priester geweiht worden. Das ist jetzt in Stödtlen gefeiert worden. (Foto: Franz Stölzle)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Pfarrer Manfred Schmid hat sein 50-jähriges Priesterjubiläum in Stödtlen in der Pfarrkirche gefeiert.

Pfarrer Schmid wurde am 6. Juli 1968 in Rottenburg zum Priester geweiht und war nach seiner Vikarzeit in Bühlerzell 25 Jahre als Pfarrer in den Kirchengemeinden Stödtlen und Tannhausen tätig. Im feierlichen Festgottesdienst in der Pfarrkirche in Stödtlen, der vom Kirchenchor mitgestaltet wurde, ist die seelsorgerische Arbeit und gute Zusammenarbeit von der zweiten Vorsitzenden der Kirchengemeinden Stödtlen und Tannhausen, Franz Stölzle und Martina Wettemann, gewürdigt worden.

Der Stehempfang auf dem Kirchplatz, zu dem die Kirchengemeinden eingeladen hatten, wurde musikalisch von der Schwabenlandkapelle Tannhausen, den Virngrundmusikanten Stödtlen und dem Liederkranz Stödtlen umrahmt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen