Beim Überholen: Transporter kracht in Traktorgespann

Lesedauer: 2 Min
 Ein Unfall mit einem schwer Verletzten und mit hohem Sachschaden hat sich am Freitag bei Eck am Berg ereignet.
Ein Unfall mit einem schwer Verletzten und mit hohem Sachschaden hat sich am Freitag bei Eck am Berg ereignet. (Foto: Friso Gentsch / dpa)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Zwischen Eck am Berg und Mönchsroth hat sich am Freitag ein Unfall ereignet, bei dem ein Transporterfahrer schwer verletzt worden ist. Das teilt die Polizei mit.

Gegen 17.30 Uhr wollte ein 42-Jähriger mit seinem Traktor und angehängter Ballenpresse etwa 400 Meter nach dem Ortsausgang von Eck am Berg nach links in einen Feldweg abbiegen. Er verlangsamte dazu seine Geschwindigkeit bis fast zum Stillstand, um Gegenverkehr passieren zu lassen.

Zu diesem Zeitpunkt setzte ein 28-Jähriger, der mit seinem Transporter hinter dem Traktorgespann fuhr, zum Überholen an. Als das Gespann losfuhr, um abzubiegen, zog der 28-Jährige seinen Transporter abrupt nach rechts und prallte gegen die Ballenpresse. Durch den Unfall wurde der 28-Jährige schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Der Schaden beläuft sich laut Polizei auf etwa 20 000 Euro.

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade