Streithähne nutzen Flaschen bei Rangelei – ein Verletzter

Lesedauer: 1 Min
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Zwei Personen haben sich bei einer Faschingsveranstaltung in einem Vereinsheim in Matzenbach (Landkreis Schwäbisch Hall) verletzt. Ein 26-Jähriger musste daraufhin in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Wie die Polizei mitteilt, hat es aus bislang nicht geklärten Gründen einen Streit gegeben.

Der 26-Jähriger war mit einer nicht näher beschriebenen Person in einen Streit geraten, aus dem sich eine Rangelei entwickelte. Der Mann hat laut Bericht dabei eine Flasche benutzt. Im Verlauf der Rangelei wurde der 26-Jährige dann ebenfalls von einer Flasche im Gesichzt verletzt.

Der Polizeiposten Fichtenau bittet mögliche Zeugen, sich unter der Telefonnummer 07962 / 379 zu melden.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen