Siebenjähriger Junge wird von Auto erfasst.
Siebenjähriger Junge wird von Auto erfasst. (Foto: Holger Hollemann)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Ein siebenjähriger Junge ist am Montag von einem Auto erfasst worden.

Kurz nach 7.15 Uhr überquerte der Juge trotz Rotlicht an der Fußgängerampel die Stuttgarter Straße auf Höhe eines dortigen Schnellrestaurants. Eine 58-jährige Autofahrerin, die auf der Stuttgarter Straße in Richtung Schwäbisch Hall fuhr, versuchte mit einer eingeleiteten Vollbremsung einen Zusammenstoß zu verhindern, was jedoch nicht gelang.

Der Junge wurde vom Auto erfasst und zu Boden geschleudert. Nach dem Unfall stand er auf und wollte den Unfallort verlassen, da er sich nach seinen Angaben nicht verletzt habe. Die Autofahrerin alarmierte jedoch einen Rettungswagen, der den Jungen vorsorglich in ein Krankenhaus zur Untersuchung brachte.

Mehr zum Thema

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen