Die Polizei hat in Schwäbisch Hall einen 60-Jährigen festgenommen. Er soll bei einer gemeinnützigen Organisation eingebrochen s
Die Polizei hat in Schwäbisch Hall einen 60-Jährigen festgenommen. Er soll bei einer gemeinnützigen Organisation eingebrochen sein und versucht haben, Diebesgut den Bestohlenen zu verkaufen. (Foto: Patrick Seeger)
Aalener Nachrichten

Die Polizei hat in Schwäbisch Hall einen 60-Jährigen festgenommen. Er soll bei einer gemeinnützigen Organisation eingebrochen sein und versucht haben, Diebesgut den Bestohlenen zu verkaufen.

Der zunächst Unbekannte schlug in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein Fenster zu der Küche eines Tagestreffs einer gemeinnützigen Organisation Am Schuppach ein. In der Küche verzehrte und stahl er mehrere Lebensmittelvorräte. Nach der Tat bot der Täter einem dortigen Beschäftigen Diebesgut zum Kauf an. Der 60-Jährige wurde von der Polizei festgenommen. Ein Teil des Diebesguts wurde bei ihm sichergestellt.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen