Mutter setzt Säugling aus - und muss ins Gefängnis

Mutter setzt Säugling aus und sitzt mittlerweile im Gefängnis.
Mutter setzt Säugling aus und sitzt mittlerweile im Gefängnis. (Foto: Patrick Seeger)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Ein Säugling ist am 7. September auf einem Feldweg in Schwäbisch Hall ausgesetzt worden. Am Dienstagvormittag meldete sich die Mutter beim Kriminalkommissariat in Schwäbisch Hall. Das berichten Staatsanwaltschaft und Polizeipräsidium Aalen in einer gemeinsamen Pressemitteilung.

Die 21-jährige Frau wurde am Mittwoch auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heilbronn, Außenstelle Schwäbisch Hall, einem Haftrichter beim Amtsgericht Schwäbisch Hall vorgeführt. Dieser setzte den Haftbefehl in Vollzug. Deshalb wurde die Mutter in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Mehr zum Thema

Wir haben die allgemeine Kommentarfunktion unter unseren Texten abgeschaltet. Für einzelne Texte wird es auch weiterhin die Möglichkeit zum Austausch geben. Aufgrund der Vielzahl an Kommentaren können wir derzeit aber keine gründliche Moderation mehr gewährleisten. Mehr Informationen zu unseren Beweggründen finden Sie hier.
Kommentare werden geladen