Marktplatz: Die Kampagne „Saubere Ostalb“ ist offiziell angelaufen

Videodauer: 04:34
Redakteurin Virngrund
plus
Mehr Lesevergnügen:
Unsere Plus-Inhalte

Dieser Inhalt steht normalerweise exklusiv für unsere Plus-Abonnenten zur Verfügung. Für Sie ist er frei.

Der Landkreis, die 42 Kommunen und die GOA haben im Sommer 2020 die Kampagne „Saubere Ostalb“ gestartet. Damit soll die zunehmende Vermüllung eingedämmt werden. Diese Problem nimmt nämlich seit einigen Jahren vor allem in Aalen, Ellwangen und Schwäbisch Gmünd, deutlich zu. Eine Teilidee der Kampagne ist es, ehrenamtliche Müllpaten mit ins Boot zu holen, die Müll einsammeln.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen