Aalener Nachrichten

Karten sind erhältlich beim „i-Punkt“ Schwäbisch Gmünd, Telefon 07171 / 603 4350 oder unter www.schwaebisch-gmuend.de (Veranstaltungen).

Das Heilig-Kreuz-Münster in Schwäbisch Gmünd ist ein besonders stimmungsvoller Ort für Kirchenmusik, gerade in der Adventszeit. Der Philharmonische Chor Schwäbisch Gmünd führt dort am Samstag, 8. Dezember, um 19 Uhr die Teile I bis III des „Weihnachtsoratoriums“ von Johann Sebastian Bach auf, das zweifellos populärste Werk des großen Barockmeisters.

Zusammen mit dem Chor musizieren unter der Leitung von Kirchenmusikdirektor Stephan Beck die Solisten Anna Escala (Sopran), Sonja Koppelhuber (Alt), Stephan Scherpe (Tenor) und Padraic Rowan (Bass). Den Orchesterpart übernimmt die Sinfonietta Tübingen.

Karten sind erhältlich beim „i-Punkt“ Schwäbisch Gmünd, Telefon 07171 / 603 4350 oder unter www.schwaebisch-gmuend.de (Veranstaltungen).

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen