Aalener Nachrichten

Ein 40-jahre alter Oldtimer hat am Samstagmittag in Schwäbisch Gmünd Feuer gefangen. Der Fahrer hielt das Fahrzeug an und konnte seine Familie aus dem Fahrzeug in Sicherheit bringen.

Bei dem Oldtimer handelt es sich laut Polizeibericht um einen GMC Van. Das Auto wurde bei dem Brand komplett zerstört. Der Schaden beträgt rund 20 000 Euro. Für die Brandbekämpfung und Reinigung der Fahrbahn musste die Pfitzerstraße für fast zwei Stunden komplett gesperrt werden. Die Feuerwehr Schwäbisch Gmünd war mit drei Fahrzeugen im Einsatz.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen