Schreck in der Nacht: Frau beobachtet mutmaßlichen Einbrecher

Lesedauer: 1 Min
Aalener Nachrichten

Am frühen Samstagmorgen, gegen 1.45 Uhr, beobachtete eine 60-jährige Frau, wie sich ein Mann an einem gekippten Fenster ihrer Wohnung in der Lorcher Straße zu schaffen machte. Nachdem es ihm nicht gelang, in die Wohnung einzubrechen, leuchtete er mit der Taschenlampe ins Innere.

Die Wohnungsinhaberin verständigte sofort die Polizei und beobachtete den Mann, wie er nun auf dem benachbarten Firmengrundstück herumschlich. Nachdem der Mann dies bemerkte, flüchtete er mit seinem Auto und konnte kurz darauf durch eine Streife der Polizeihundeführer gestoppt werden. Der 27-jährige Mann wurde festgenommen und muss nun mit einer Anzeige wegen versuchtem Einbruch rechnen.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen