Rattengift ausgelegt - Hund vergiftet

Lesedauer: 1 Min
 Ein Mann geht mit seinem Hund spazieren. Dabei stößt er auf ausgelegtes Rattengift.
Ein Mann geht mit seinem Hund spazieren. Dabei stößt er auf ausgelegtes Rattengift. (Foto: Florian Schuh)
Aalener Nachrichten

Ein Hundebesitzer hat ausgelegtes Rattengift gefunden.

Der Mann war mit seinem Hund auf einem Feldweg entlang der Lein zwischen Mulfingen und Schönhardt spazieren. Dort stellte er fest, dass wohl an mehreren Stellen Rattengift ausgelegt wurde, das mit Haferflocken vermischt war. Der Hund des Mannes fraß davon, woraufhin er wohl erbrechen musste. Der Tierarzt stellte eine Vergiftung fest, die behandelt werden musste. Hinweise nimmt der Polizeiposten Leinzell, Telefon 07175 / 9219680 entgegen.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen