Paletten fangen Feuer: Fünf Menschen kommen ins Krankenhaus

Lesedauer: 1 Min
 Paletten fangen Feuer: Fünf Menschen kommen ins Krankenhaus.
Paletten fangen Feuer: Fünf Menschen kommen ins Krankenhaus. (Foto: Christian Flemming)
Aalener Nachrichten

In einem Geschäft in der Sebaldstraße sind am Mittwoch gegen 18.45 Uhr Paletten in Brand geraten. Diese waren vor einem Holzhofen gelagert, sodass sie sich entzünden konnten. Durch die starke Rauchentwicklung verrußte der Raum völlig.

Die Feuerwehr Schwäbisch Gmünd befand sich mit fünf Fahrzeugen sowie 24 Einsatzkräften vor Ort. Zwei von fünf Personen, die sich im Haus befanden, wurden vom Rettungsdienst mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Der Schaden wird auf 10 000 Euro beziffert.

Meist gelesen in der Umgebung
Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen