Auffahrunfall auf B29: Autofahrerin schwer verletzt

Lesedauer: 2 Min
Aalener Nachrichten

Auf der B29 ist es am Donnerstagmorgen im stockenden Verkehr zu einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen gekommen. Auf der Strecke von Schwäbisch Gmünd in Richtung Aalen fuhr ein 34-Jähriger mit einem Transporter im stockenden Verkehr auf einen davor fahrenden Pkw auf.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Auto auf ein davor fahrendes Fahrzeug und dieses wiederum auf ein weiteres Auto aufgeschoben. Eine Autofahreirn wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Ein 20-jähriger Fahrer, sein 17-jähriger Beifahrer, sowie ein 40-Jähriger wurden leicht verletzt. Die Straßenmeisterei hat die Straße gereinigt. Gegen 9.30 Uhr konnte die B29, die komplett gesperrt war, wieder freigegeben werden.

Unfallschwerpunkte & aktuelle Verkehrsmeldungen

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen