Aalener Nachrichten

Zeugen des Vorfalls können sich bei der Kripo Aalen unter Telefon 07361 / 5800 melden.

Am Freitagmorgen sind gegen 4.40 Uhr in der Asylstraße mehrere zur Abholung auf dem Gehweg bereitgestellte Gelbe Säcke von Unbekannten in Brand gesetzt worden.

Aufgrund der schnellen Brandbekämpfung durch die Freiwillige Feuerwehr Schwäbisch Gmünd, die mit 14 Mann im Einsatz war, konnte ein Ausbreiten des Feuers auf das Mehrfamilienhaus verhindert werden.

Personen wurden keine verletzt. Der Sachschaden wird auf etwa 20 000 Euro beziffert. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zum Brandgeschehen übernommen.

Zeugen des Vorfalls können sich bei der Kripo Aalen unter Telefon 07361 / 5800 melden.

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade