Mehrere Firmen in den Bruckwiesen von Dieben heimgesucht

Lesedauer: 2 Min

 Einbrecher haben sich in mehreren Firmen in Bühlertann zu schaffen gemacht.
Einbrecher haben sich in mehreren Firmen in Bühlertann zu schaffen gemacht. (Foto: (FREELENS Pool) Tack)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Hinweise nimmt das Polizeiposten Bühlertann unter Telefo 07973 / 5137 entgegen.

Gleich mehrere Firmeneinbrüche sind zwischen Donnerstag um 23.30 Uhr und Freitagfrüh um 4 Uhr in Firmen in der Straße Bruckwiesen geschehen. Bereits am Freitagmorgen teilte die Polizei mit, dass ein Einbrecher in ein Bürogebäude einer Firma eingebrochen war und aus einer Geldkassette etwa 75 Euro gestohlen hatte. Anschließend brach er eine Verbindungstür zu einer weiteren, im selben Gebäude befindlichen Firma auf und entwendete dort etwa 20 Euro Kleingeld.

Am Nachmittag gab die Polizei dann bekannt, dass im selben Zeitraum und in derselben Straße unbekannte Einbrecher in eine weitere Firma eingedrungen waren. Zunächst wurde hierzu ein Fenster aufgehebelt und anschließend sämtliche Schränke in dem Büroraum durchsucht. Aus einer Kaffeekasse wurden 50 Euro Bargeld entwendet. Mit aufgefundenen Schlüsseln wurden anschließend zwei Linienbusse geöffnet und in einem Bus eine Deckenklappe beschädigt. Hier entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro. Anschließend brachen die oder der Täter eine Zwischentür zur Lagerhalle auf, wo ebenfalls Schränke durchsucht und etwa 50 Euro Bargeld entwendet wurde. Von dort gelangten die Einbrecher über den Hofraum in eine weitere Firma, wo sie ebenfalls Schränke durchwühlten. Aus diesen Räumlichkeiten wurde ein Kaffeeautomat im Wert von etwa 300 Euro entwendet. Die Einbrecher hinterließen einen Schaden in Höhe von insgesamt etwa 1300 Euro.

Hinweise nimmt das Polizeiposten Bühlertann unter Telefo 07973 / 5137 entgegen.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen