Elektrofahrräder aus Geschäft gestohlen

Lesedauer: 2 Min

Die Ellwanger Polizei bittet im Hinweise zum Verbleib der beiden gestohlenen Elektrofahrräder.
Die Ellwanger Polizei bittet im Hinweise zum Verbleib der beiden gestohlenen Elektrofahrräder. (Foto: Archiv- Stephan Jansen / dpa)
Ipf- und Jagst-Zeitung

Erst nachträglich ist bei der Polizei der Diebstahl von zwei Elektrofahrrädern angezeigt worden, der bereits am Donnerstagvormittag, 5. April, in einem Fahrradgeschäft stattgefunden hat.

An diesem Tag ließ sich ein Kunde gegen 8.30 Uhr zwei Pedelecs zeigen, die er sofort kaufen wollte. Während der Geschädigte die Kaufunterlagen zusammenstellte, lud der vermeintliche Kunde die beiden Elektrofahrräder in sein Fahrzeug und fuhr ohne Bezahlung davon. Bei dem benutzten Fahrzeug soll es sich um einen gelbbraunen SUV mit SHA-Kennzeichen gehandelt haben. Der Tatverdächtige wurde auf etwa 1,80 Meter Größe geschätzt. Er trug einen Vollbart und längere braune Haare. Er war schlank und mit einer roten Jogginghose und einer Joggingjacke bekleidet.

Bei den Rädern handelte es sich um ein rotes Pedelec für Herren der Marke Specialized, Typ Vado 4.0 und um ein lilafarbenes Pedelec für Frauen der Marke Specialized, Typ Vado 3.0. Der Verkaufswert der beiden Zweiräder liegt bei zusammen etwa 7500 Euro.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen