Freihart hat einen Konkurrenten

Lesedauer: 1 Min
 Riesbürgs Bürgermeister Willibald Freihart will am 14. Juli wiedergewählt werden.
Riesbürgs Bürgermeister Willibald Freihart will am 14. Juli wiedergewählt werden. (Foto: Jürgen Blankenhorn)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Am Sonntag, 14. Juli, wird in Riesbürg der Bürgermeister gewählt. Am Mittwoch, 3. Juli, 19.30 Uhr, findet dazu eine öffentliche Bewerbervorstellung in der Goldberghalle in Pflaumloch statt.

Aktuell gibt zwei Bewerber um den Posten: Neben Amtsinhaber Willibald Freihart hat auch Samuel Speitelsbach aus Ravenstein-Hüngheim den Hut in den Ring geworfen. Speitelsbach hatte sich in der Vergangenheit schon in anderen Kommunen vergeblich um einen Bürgermeisterposten bemüht und dabei durchaus für einige Aufregung gesorgt. So soll er in einem Wahlflyer, Politiker in Deutschland als „Wegelagerer“ verunglimpft haben. Die Polizei ermittelte wegen des Verdachts auf Volksverhetzung. Ob Speitelsbach morgen zur Kandidatenvorstellung nach Pflaumloch kommen wird, ist nicht bekannt.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen