Polizei rettet Enten auf der Bundesstraße

Lesedauer: 1 Min
 Polizei rettet Enten auf der Bundesstraße.
Polizei rettet Enten auf der Bundesstraße. (Foto: Julian Stratenschulte)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Eine besorgte Verkehrsteilnehmerin hat am Donnerstagnachmittag die Polizei verständigt, nachdem sie auf der Bundesstraße in Höhe Bucher Stausee vier Enten beobachtet hatte, die sich wohl längere Zeit auf der für sie gefährlichen Fahrbahn aufhielten.

Beamte des Polizeireviers Ellwangen fuhren dorthin und sorgten dafür, dass die niedlichen Tiere sich unbeschadet in Richtung Wasser aufmachen konnten.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen