Musiker spielen für das Segeltaxi

Lesedauer: 4 Min
Die Band „Erpfenbrass“ Jan, Andi, Basti, ChriKo, Michele und Anselm mit 15 Instrumenten im Gepäck. (Foto: privat)
Schwäbische Zeitung
Claudia Heller

Die Aktion Segeltaxi, eine Benefizaktion zugunsten kranker Kinder, lädt am 15. und 16. Juni wieder zu einer Veranstaltung am Bucher Stausee ein. Nun steht das Unterhaltungsprogramm fest: An beiden Tagen werden jeweils drei Bands auftreten, bei gutem Wetter im Freien, ansonsten im Festzelt, wie der Initiator und Organisator der Aktion, Lothar Schiele, mitteilt.

Los geht das musikalische Programm am Samstag um 14 Uhr mit der Multi-Cultural-Band (MCB), einer Schülerband des Schulzentrums Galgenberg in Aalen. Die zwölf Mitglieder kommen aus drei verschiedenen Schularten und entstammen sechs verschiedenen Nationen. Zu ihrem Repertoire zählen Coversongs sowie Eigenkompositionen. Ab 19.30 Uhr steht „Not Yet – But Now“ auf der Bühne. Gernot Kolb (Gitarre und Gesang), Stefan Reimann (Gitarre und Gesang), Ebru Kaya (Gesang) und Josh Kohn (Schlagzeug) interpretieren Pop- und Rocksongs der vergangenen 40 Jahre auf ihre eigene Weise.

„Bahn frei für die Flying Penguins“ heißt es schließlich um 21 Uhr im Festzelt. Die neun Musiker – acht Frauen und ein Mann – bringen ihr aktuelles Programm „Die Flying Penguins – in vollen Zügen!“ mit, bei dem sie Swing-, Gospel- und Popgesang mit Humor auf die Bühne bringen. Ihr Repertoire umfasst stimmgewaltige Chorsätze, Hits, bekannte Melodien sowie Balladen. Bereits um 12 Uhr startet der Bootsbauwettbewerb. Vier Anmeldungen sind Schiele zufolge bereits eingegangen, doch können sich noch weitere Teams anmelden. Der Sonntag beginnt um 11 Uhr mit einem Weißwurstfrühstück, musikalisch begleitet vom Musikverein Dalkingen. Ab 12.30 Uhr ziehen die Musiker von „Zupf & Xang“ über das Festgelände am Bucher Stausee und unterhalten die Gäste mit ihrem Programm. Dieses reicht von Volksmusik und Schlagern über Gospels und schwäbischen Eigenkreationen bis hin zu historischen Minnesängen und christlichem Liedgut.

Beendet wird das musikalische Programm der Aktion Segeltaxi um 14 Uhr mit „Erpfenbrass“. Die sechs Jungs der Band bringen mindestens 15 Instrumente mit, ihr Repertoire deckt die verschiedensten Musikstile ab. Der Eintritt zu den Konzerten sowie zu der zweitägigen Veranstaltung am Bucher Stausee ist frei, um Spenden wird gebeten. Diese kommen diesmal dem ersten eigenen Segeltaxi-Projekt „Familien aufs Boot“ zugute (wir berichteten).

Vereine haben auch Programm

Doch nicht nur musikalisch wird an den beiden Tagen am Bucher Stausee was geboten sein, auch die an der Aktion beteiligten Vereine und Institutionen warten wie bereits 2009 und 2011 mit einem abwechslungsreichen Angebot auf. So können die Besucher beispielsweise mit den Segelvereinen in See stechen, und die DLRG kümmert sich um die Sicherheit der Besucher auf dem Stausee.

Weitere Infos zur Aktion Segeltaxi sowie Anmeldeformulare für den Bootsbauwettbewerb gibt’s unter www.segeltaxi.com. Zudem kann man sich per E-Mail an info@segeltaxi.com

für die Teilnahme registrieren lassen.

Spendenkonto: 1000090710, Kreissparkasse Ostalb, Bankleitzahl 61450050, Stichwort Segeltaxi.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen