Ladung verloren: Auto beschädigt

Lesedauer: 1 Min

Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt.
Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt. (Foto: Archiv- Roland Weihrauch / dpa)

Ein bislang unbekannter Fahrer hat am Freitag um 5.30 Uhr auf der A 7 mehrere Rohre verloren, die offenbar nicht oder nur mangelhaft gesichert waren.

Wie die Polizei mitteilt, war der Unbekannte zwischen Aalen-Westhausen und Ellwangen in Fahrtrichtung Würzburg unterwegs. Die Rohre blieben auf beiden Fahrstreifen liegen.

Ein nachfolgender, 52-jähriger Autofahrer erkannte die Gefahr zu spät und konnte trotz sofortiger Bremsung einen Zusammenstoß nicht verhindern.

Verletzt wurde der Autofahrer glücklicherweise nicht. An seinem Fahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von rund 1000 Euro.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen