In vino veritas: Weinprobe am Limestor

Lesedauer: 1 Min

Delikatessen aus der römischen Küche werden am Samstag, 21. Juli, am Limestor bei Dalkingen gereicht.
Delikatessen aus der römischen Küche werden am Samstag, 21. Juli, am Limestor bei Dalkingen gereicht. (Foto: Landratsamt Ostalbkreis)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Parkmöglichkeiten gibt es von Schwabsberg kommend unterhalb des Limestores. Vom Bahnhof in Schwabsberg ist das Limestor nach 20 Minuten Fußweg zu erreichen. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung für die Weinprobe unter 07361 / 503-1315 erforderlich. Der Teilnahmebeitrag beträgt 25 Euro pro Person.

Bereits zum dritten Mal findet im Limestor Dalkingen eine Weinprobe statt, die die ehemals römischen Provinzen über die kulinarischen Genüsse vorstellen möchte. Standen in den Vorjahren die Weine aus Italien und Deutschland auf dem Programm, stellt Karin Fröhlich am Samstag, 21. Juli, ab 19 Uhr in der Kulisse des abendlichen Limestores Weine aus den früheren römischen Kolonien Spanien und Portugal vor.

Dazu gibt es passend auch noch Kostproben aus der römischen Küche zu versuchen. Unter dem Motto des Abends „In vino veritas - Im Wein liegt Wahrheit“ wird die Museumsreferentin des Ostalbkreises Heidrun Heckmann außerdem allerhand Wissenswertes und Kurzweiliges über die Römer und ihren Weingenuss erzählen.

Parkmöglichkeiten gibt es von Schwabsberg kommend unterhalb des Limestores. Vom Bahnhof in Schwabsberg ist das Limestor nach 20 Minuten Fußweg zu erreichen. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung für die Weinprobe unter 07361 / 503-1315 erforderlich. Der Teilnahmebeitrag beträgt 25 Euro pro Person.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen