Baumaßnahme Sechtastraße / Kapellenweg in Dalkingen kommt voran

Lesedauer: 1 Min
Die Firma Haag-Bau konnte kurz nach den Pfingstfeiertagen den nächsten Abschnitt Bitumenunterbau einbauen.
Die Firma Haag-Bau konnte kurz nach den Pfingstfeiertagen den nächsten Abschnitt Bitumenunterbau einbauen. (Foto: Gemeinde Rainau)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Die Firma Haag-Bau konnte kurz nach den Pfingstfeiertagen den nächsten Abschnitt Bitumenunterbau einbauen. Die Straße ist somit entlang der Sechtastraße, im weiteren Verlauf des Kapellenwegs bis kurz vor der Einmündung zur Jägerhalde sowie im kompletten Bereich des Hardtwegs mit Bitumenunterbau hergestellt. Im weiteren Verlauf werden nunmehr die Anpassungsarbeiten im Bereich der Gehweg und der angrenzenden Grundstücke im Bereich Sechtastraße und Hardtweg erstellt. Bevor ein weiterer Abschnitt an Bitumentragschicht eingebaut werden kann, muss vorab im Bereich des oberen Bereichs Kapellenweg die Randsteine gesetzt werden und der Straßenbereich sowie auch der Gehwegbereich untergrundtechnisch aufgebaut werden.

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade