Ipf- und Jagst-Zeitung

Vor kurzem konnte Albert Barth aus Schwabsberg seinen 80. Geburtstag feiern. Zu diesem Anlass brachten ihm seine Sängerkameraden vom Liederkranz Schwabsberg ein Geburtstagsständchen. Unter der Leitung des Dirigenten Bernd Büttner stimmte der Chor alte Lieblingsmelodien des Jubilars an. Der Vorsitzende des Liederkranzes, Georg Bühler, würdigte die lange Verbundenheit des Jubilars, der seit 1962 Sänger im Verein war. Viele Jahre hatte Albert Barth das Amt des Notenwarts inne. Außerdem repräsentierte er den Liederkranz als Fahnenträger in vorbildlicher Weise und war bei Arbeitseinsätzen immer zur Stelle. Albert Barth bedankte sich bei seinen Sängerkameraden und lud zum Vesper ins Vereinslokal ein.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen