Zeiss investiert Millionen in Maschinenpark

Lesedauer: 2 Min

Zeiss investiert Millionen in Maschinenpark.
Zeiss investiert Millionen in Maschinenpark. (Foto: Stefan Puchner)
Aalener Nachrichten

Dank der stetig hohen Nachfrage in der Halbleitertechniksparte investiert Zeiss in den Maschinenpark für die Optikfertigung in Wetzlar. Der Zeiss-Unternehmensbereich Semiconductor Manufacturing Technology (SMT) produziert dort seit Jahrzehnten unter anderem Beleuchtungssysteme für Lithographie-Optiken, die in der Halbleiterfertigung weltweit eingesetzt werden.

Im Zuge der Investition setzt SMT auf Anlagen, die von Satisloh und OptoTech Optikmaschinen aus Wetzlar und Wettenberg gebaut werden. Bei beiden Fabrikanten sind mehrere Maschinen zur Herstellung und Bearbeitung von feinoptischen Linsen der Zeiss-Halbleitertechniksparte beauftragt worden. Auftragsvolumen: mehrere Millionen Euro. Man habe sich bewusst für Maschinenbauer aus nächster Nähe entschieden: „Mit der Investition stärken wir die regionale Wirtschaft, profitieren von kurzen Service-Wegen, der umgehenden Verfügbarkeit von Ersatzteilen sowie der stetigen Zusammenarbeit in Verbesserungsprojekten“, sagt Katrin Ariki, Standortleiterin von Zeiss SMT in Wetzlar.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen