Schlange in Oberkochen ausgesetzt

Lesedauer: 1 Min
 Das Foto zeigt eine Albino Königsnatter. In Oberkochen wurde eine Albino Kornnatter gefunden.
Das Foto zeigt eine Albino Königsnatter. In Oberkochen wurde eine Albino Kornnatter gefunden. (Foto: dpa / Matthias Balk)
Aalener Nachrichten

Eine Schlange hat den Weg eines Spaziergängers in Oberkochen gekreuzt. Er konnte sie einfangen und suchte Rat bei der Polizei.

Am Samstagmittag, gegen 12:55 Uhr, fand ein Spaziergänger im Bereich der Zufahrt Heide in Oberkochen eine Schlange. Er konnte sie einfangen und brachte sie zur Polizei. Diese informierte sich beim Schlangensachverständigen und fuhr dann zur Fundstelle. Bei dem Tier handelte es sich um einen ungiftige Albino Kornnatter, welche offenbar ausgesetzt wurde. Die Schlange wurde durch die Polizei schließlich zu dem Schlangenfachmann gebracht.

Meist gelesen in der Umgebung

Mehr zum Thema

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen