Oberkochener SPD wächst

Lesedauer: 3 Min
 Der SPD-Ortsverein Oberkochen ehrte langjährige Mitglieder.
Der SPD-Ortsverein Oberkochen ehrte langjährige Mitglieder. (Foto: Burger)
Aalener Nachrichten

Erfreut hat sich Richard Burger, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Oberkochen, bei der Jahreshauptversammlung über die von 77 auf 80 gestiegene Mitgliederzahl gezeigt. Unter den neuen Mitgliedern sei auch die Bundestagsabgeordnete Leni Breymaier, die vom Kreisverband Fils auf die Ostalb wechselte und sich Oberkochen als neuen Ortsverein ausgesucht hat.

Kurz ging Burger auf die Bundespolitik ein und verhehlte nicht, dass er sich über „seine“ SPD mitunter auch ärgern müsse. Nicht ohne Stolz blickte er auf die Leistungen der Oberkochener SPD im Gemeinderat und in Bezug auf die Einbindung in der Stadt. Jahr für Jahr seien 20 bis 30 Aktionen und Aktivitäten zu verzeichnen. Burger erwähnte das Erfolgsmodell „Stadtcafé“, den politischen Aschermittwoch, die traditionelle Beteiligung an der Kreisputzete und die Arbeit am Geschirrmobil beim Stadtfest. Auch der seit 25 Jahren alle zwei Jahre verliehene Sozial- und Kulturpreis sei eine feste Größe.

Lohn für diese regelmäßige Präsenz in und für Oberkochen sei sicher auch, dass bei der Gemeinderatswahl die SPD mit 30,4 Prozent erstmals seit 1994 wieder stärkste Partei in Oberkochen geworden sei und mit sechs Sitzen die größte Fraktion im Gemeinderat stelle. „Dieses Abschneiden gegen den Bundes- und Landestrend ist fast einzigartig im Ostalbkreis“, erklärte Burger.

Neuwahlen: Verabschiedet wurden Siegfried Barth, der fast 19 Jahre lang Schatzmeister war, Edith und Adolf Seidel und Theo Stig, die 22, 17 und 15 Jahre Beisitzer im Vorstand waren. Wiedergewählt: Richard Burger (Vorsitzender), Angelika Möricke, Götz Hopfensitz (Stellvertreter), Melanie Fiedler (Schriftführerin). Neu gewählt: Oliver Geiger (Schatzmeister), Jürgen Danneberg, Herbert Geiger, Dorothee Irion-Ulmer, Eike Johannknecht, Doris Meisel, Jennifer Müller, Hertha Schineis und Julius Siebert (Beisitzer).

Ehrungen: Maria Stohr, Daniel Fürst, Siegfried Barth, Margot Barth, Götz Hopfensitz (25 Jahre), Günter Juraschka, Inge Müller, Doris Meisel, Peter Meisel, Manfred Fischer, Renate Maslo, Eberhard Irion (40 Jahre), Hans Stana und Hartmut Müller (50 Jahre).

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen