Oberkochener Schüler in Dives-sur-Mer

Lesedauer: 1 Min

Beim Austausch gab es für die Schüler des Ernst-Abbe-Gymnasiums in Dives-sur-Mer auch einen Empfang im Rathaus.
Beim Austausch gab es für die Schüler des Ernst-Abbe-Gymnasiums in Dives-sur-Mer auch einen Empfang im Rathaus. (Foto: Ernst-Abbe-Gymnasium)

Zwölf Schüler des Oberkochener Ernst-Abbe-Gymnasiums und zwei Lehrer sind beim Schüleraustausch nach Dives-sur-Mer gefahren. Unter anderem gab es für die Oberkochener einen Empfang im Rathaus. Auch besichtigten sie die Landungsstrände sowie einen amerikanischen und einen deutschen Soldatenfriedhof. Die Schüler erfuhren die Bedeutung der Landungsstrände, die das Geschehen dieser Tage im Juni 1944 illustrieren. Die Bunkeranlagen der Wehrmacht sowie der künstliche Hafen der Engländer vermittelten ihnen einen bleibenden Eindruck.

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen