Kettenreaktion: 20 000 Euro Schaden

Lesedauer: 1 Min

Bei Unfall entstehen 20 000 Euro Schaden.
Bei Unfall entstehen 20 000 Euro Schaden. (Foto: Archiv- Patrick Seeger / dpa)

Ein 30-Jähriger hat am Montagabend einen Unfall verursacht. Dabei ist ein Gesamtschaden in Höhe von rund 20 000 Euro entstanden.

Kurz nach 19.30 Uhr war der 30-Jährige im Begriff mit seinem Auto, das im Hainbuchenweg geparkt war, wegzufahren. Beim Anfahren fiel ihm ein Schlüssel in den Fußraum seines Wagens. Beim Versuch diesen aufzuheben, streifte er einen am Fahrbahnrand geparkten Wagen, der dadurch nach vorne gegen einen ein weiteres Auto geschoben wurde. Dieses stand vor einer Garagenzufahrt und prallte im weiteren Verlauf gegen eine Garage. An allen drei Fahrzeugen entstand bei dem Unfall wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 20 000 Euro.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen