Hensoldt unterstützt Jugendarbeit

Lesedauer: 2 Min
 (v.l.n.r.) Thomas Ringhofer, Leiter der Kreativwerkstatt, Bürgermeister Peter Traub und Thilo Fronz, Personalleiter der Hensold
(v.l.n.r.) Thomas Ringhofer, Leiter der Kreativwerkstatt, Bürgermeister Peter Traub und Thilo Fronz, Personalleiter der Hensoldt Optronics bei der Übergabe des symbolischen Schecks. (Foto: Hensoldt)
Aalener Nachrichten

Bereits zum vierten Mal unterstützte Hensoldt die Jugendarbeit der Kreativwerkstatt in Oberkochen in diesem Jahr. Anlässlich der Weihnachtsfeier sammeln die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Rahmen einer Tombola für den guten Zweck. In diesem Jahr sind so 1000 Euro zusammengekommen. Unterstützt wird damit direkt vor Ort. Die von der Stadt Oberkochen betriebene Kreativwerkstatt engagiert sich für junge Forscher, Künstler, Wissenschaftler und Entwickler und fördert somit den Nachwuchs. Die Spende wird auch in diesem Jahr für naturwissenschaftliche Projekte verwendet. So werden damit unter anderem Messgeräte, Reagenzgläser und Binokulare finanziert. Im Bild von links: Thomas Ringhofer, Leiter der Kreativwerkstatt, Bürgermeister Peter Traub und Thilo Fronz, Personalleiter der Hensoldt Optronics bei der Übergabe des symbolischen Schecks.

Meist gelesen in der Umgebung

Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen