Frau wird beschimpft und bespuckt

Lesedauer: 1 Min
 Die Polizei hat einen 29-jährigen Mann im Verdacht.
Die Polizei hat einen 29-jährigen Mann im Verdacht. (Foto: Friso Gentsch/dpa)
Aalener Nachrichten

Eine 61-jährige Frau ist am Mittwoch auf der Kreisstraße zwischen Ober- und Unterkochen von einem jungen Mann angespuckt und beleidigt worden. Die Frau war gegen 18 Uhr mit dem Auto unterwegs und sah den Mann auf der Fahrbahn sitzen. Sie stieg aus, weil sie glaubte, dass der Mann Hilfe benötigte.

Als die 61-Jährige auf ihn zuging, beleidigte er sie heftig. Die Frau ging zurück in ihr Auto und wollte die Polizei verständigen. Dann ging der Mann auf das Auto zu und bespuckte den Wagen und die Frau, wonach er in Richtung Unterkochen verschwand. Der Verdacht richtet sich nun gegen einen polizeibekannten 29-Jährigen.

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen

Leser lesen gerade