Bahnunfall in Oberkochen: Person schwer verletzt

Lesedauer: 1 Min
 Ein Notarzteinsatz war am Donnerstagmorgen an den Gleisen in Oberkochen. Bei einem Bahnunfall ist ein Mensch schwer verletzt wo
Ein Notarzteinsatz war am Donnerstagmorgen an den Gleisen in Oberkochen. Bei einem Bahnunfall ist ein Mensch schwer verletzt worden. (Foto: Stephan Jansen / dpa)
Aalener Nachrichten

Eine Person ist am Donnerstagmorgen an den Bahngleisen in Oberkochen schwer verletzt worden. Das hat die Deutsche Bahn gegen 8.03 Uhr gemeldet. Es gab einen Notarzteinsatz. Die Strecke musste zwischen Oberkochen und Unterkochen gesperrt werden, dadurch wurde der Zugverkehr bis zum Aalener Hauptbahnhof beeinträchtigt. Laut Angaben der Polizei handelt es sich um einen Personenunfall. Die Sperrung wurde um 9.12 Uhr aufgehoben.

Mehr zum Thema

Die Kommentarfunktion ist für Sie aktuell gesperrt. Bitte wenden Sie sich an unseren Kundenservice für weitere Infos.
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen

Mehr Themen