Autofahrer erfasst Reh

Lesedauer: 1 Min

Ein querendes Reh wurde am frühen Dienstagmorgen bei Oberkochen von einem Auto erfasst (Symbolfoto).
Ein querendes Reh wurde am frühen Dienstagmorgen bei Oberkochen von einem Auto erfasst (Symbolfoto). (Foto: Archiv- dar / dpa)

Auf der Straße „Am Pulverturm“ bei Oberkochen hat sich am Dienstagmorgen ein Wildunfall ereignet. Kurz vor 5 Uhr erfasste ein Autofahrer mit seinem Wagen ein die Fahrbahn querendes Reh. Das Tier flüchtete nach dem Anprall in den angrenzenden Wald. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von rund 2000 Euro.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen