29-Jähriger ist wegen Verkehrsgefährdung dran

Lesedauer: 1 Min
 12 000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwoch ereignet hat.
12 000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwoch ereignet hat. (Foto: dpa)
Aalener Nachrichten

Ein Leichtverletzter und ein Gesamtschaden von rund 12 000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwochmittag kurz nach 12 Uhr ereignet hat.

Zur Unfallzeit fuhr ein 29 Jähriger mit Auto auf der B 19 von Aalen in Richtung Heidenheim. Um einen vorausfahrenden Lastwagen zu überholen, fuhr der 29-Jährige an der Ausfahrt Oberkochen Nord ab und wollte dann über die Kreisstraße 3239 vor dem Lastwagen wieder auf die B 19 einfahren.

Dabei übersah er jedoch den Wagen einer 74-Jährigen und streifte diesen. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge erlitt der Unfallverursacher leichte Verletzungen. Der 29-Jährige muss mit einer Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung rechnen.

Mehr zum Thema
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen