Kirchenchor Neuler begeht Cäcilienfeier

Lesedauer: 2 Min
 Der Kirchenchor Sankt Benedikt hat Sängerinnen und Sänger geehrt.
Der Kirchenchor Sankt Benedikt hat Sängerinnen und Sänger geehrt. (Foto: Kirchenchor Sankt Benedikt)
IPF- UND JAGST-ZEITUNG

Anlässlich des Namenstages der heiligen Cäcilia hat der Kirchenchor Sankt Benedikt Neuler seine Cäcilienfeier begangen. Zum Auftakt gestaltete der Chor den Vorabendgottesdienst unter der Leitung von Werner Kutscherauer. Die Messe, in der auch an die verstorbenen Chormitglieder gedacht wurde, zelebrierte Pater Georg. Zur Eröffnung des Ehrungsabends im Gemeindehaus begrüßte die Vorsitzende des Kirchenchores Elisabeth Kurz alle Sängerinnen und Sänger, den Ehrenvorsitzenden Hans-Peter Ladenburger sowie den Ehrendirigent Karl Hägele. Nach einem Abriss der Lebensgeschichte der Patronin der Kirchenmusik, der heiligen Cäcilia, sprach sie ein Gebet und lud zu einem deftigen schwäbischen Abendessen ein.

Pfarrer Zorn konnte anschließend zusammen mit unserer Vorsitzenden Elisabeth Kurz die Ehrungen vornehmen. Für zehn Jahre Sängertätigkeit wurde Gabriele Neutzner geehrt. Das Ehepaar Hildegard und Manfred Weber wurden für 25 Jahre im Dienste der Kirchenmusik ausgezeichnet.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen