Nach dem Müll rausbringen war sie da – wildfremde Frau macht es sich auf Sofa bequem

Lesedauer: 2 Min
Deutsche Presse-Agentur

Für kurze Zeit hat eine 33-Jährige ihre Wohnung in Neresheim im Ostalbkreis verlassen - kurz darauf fand sich dort ungebetener Besuch wieder. Die 33-Jährige brachte am Sonntag Müll heraus, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Als sie zurückkam, saß eine ihr unbekannte Frau auf dem Sofa im Wohnzimmer. Sie hatte eine Bierflasche geöffnet und sich eine Zigarette angezündet.

Die 42-Jährige, die ziemlich betrunken war, ignorierte mehrere Aufforderungen, die Wohnung zu verlassen. Die 33-Jährige rief die Polizei. Die Betrunkene schlief ihren Rausch am Ende in Polizeigewahrsam aus.

Meist gelesen in der Umgebung
Ihr Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch unsere Redaktion veröffentlicht.
Kommentare werden geladen
Mehr Themen